NDR - Dokumentation

monitor

Interview mit Rüdiger Blomeyer
vom 13 Juni 2013 im NDR
in der Sendung "offen gesagt"

Herzlich Willkommen!

Der Kreuzbund im Diözesanverband Osnabrück

Der Kreuzbund bietet Suchtkranken und Angehörigen Hilfe, um aus der Sucht auszusteigen.

In Selbsthilfegruppen erfahren sie durch Gespräche Hilfe zur Selbsthilfe. Jeder Mensch ist beim Kreuzbund herzlich willkommen. Die Gruppenarbeit ermöglicht es den Teilnehmern, ihre Probleme zu lösen, sich im Alltag zurecht zu finden und eine positive Lebenseinstellung zu gewinnen.

Der Kreuzbund fördert und praktiziert eine sinnvolle alkoholfreie Freizeitgestaltung.

In rund 1.450 Gruppen treffen sich bundesweit wöchentlich ca. 26.000 Menschen. Gruppenarbeit, Gespräche und alkoholfreie Geselligkeit helfen den Gruppenteilnehmern, eine zufriedene Abstinenz zu erreichen.

Eine Selbsthilfegruppe finden Sie auch in Ihrer Nähe!

 

Kreuzbund Diözesanverband Osnabrück e.V. | Bramscher Str. 158 | 49088 Osnabrück | Telefon: 0541 - 6 43 39